Teradek Serv

Artikelnummer   TER-SERV

High definition real-time video monitoring to iPhones and iPads over WiFi

UVP: 799,00 € (netto) 950,81 € (brutto)
  • IOS Monitoring für alle auf dem Set
  • Perfekt für Clients, Make-up, Skript-Supervisoren und mehr, unsere neue Monitoring-Lösung macht Ihre iOS-Geräte zu professionellen Feldmonitoren
  • Serv bringt High-Definition, Echtzeit-Video-Überwachung über WiFi auf iPhones und iPads
  • Bei einer Verzögerung von nur vier Frames kann jedes wichtige Mitglied deiner Mannschaft sehen, was geschossen wird, ohne ein schweren Regisseur-Monitor-Set  zu benötigen

VUER

Eine iOS-Anwendung, die Ihnen einen noch nie da gewesenen Einblick in Ihre Live-Video-Feeds gibt
Eingebautes Histogramm, False-Color, Fokus-Peaking, Wellenform-Monitor und Vektorskop, die Nutzung der Details Ihrer Video-Feeds war noch nie einfacher
in der App ist ein Frame-Grab,ein Vergleichgs-Werkzeug, Anamorphic-de-squeeze, Integration mit Pomfort LiveGrade (LUTs) und vieles mehr enthalten
Für Multi-Kamera-Produktionen kann die Vuer-App bis zu 4 Live-Video-Feeds aus jeder Kombination von Serv- und Cube-Geräten unterstützen
Jeder Feed pflegt die gleiche 4-Frame-Latenz, ermöglicht den unabhängigen Gebrauch des VUer-Toolsets und gibt Ihnen eine gute Kontrolle über die Informationen, die auf jedem Feed angezeigt werden


IOS-Monitoring für die gesamte Crew

  • Die Serv-Plattform bringt High-Definition-Echtzeit-Videoüberwachung über WiFi. auf iPhones und iPads.  
  • Bei nur vier Frames Verzögerung kann jedes wichtige Mitglied deiner Mannschaft sehen, was gedreht wird, ohne einen schweren Regisseur-Monitor-Set zu nutzen.  
  • Serv und Serv Pro können auf der Kamera oder im Video-Village montiert werden und bieten bis zu 300 Meter Reichweite mit ihren eingebauten WiFi-Access-Points.
  • Das HDMI nur Server-Modell unterstützt bis zu 4 iOS-Geräte gleichzeitig, während der Dual-Eingang Server Pro auf mehr als 8 iOS-Geräte in High Definition streamen kann.


Ein iPad in einen Director-Monitor umwandeln

Um das Beste aus Serv herauszuholen, entwickelte Teradek Field Monitor, eine iOS-Applikation, die den Nutzern einen noch nie da gewesenen Einblick in ihre Live-Video-Feeds bietet. Mit einem eingebauten Histogramm, False-Color, Fokus-Peaking, Wellenform-Monitor und Vektorskop, die Nutzung der Details Ihrer Video-Feeds war noch nie einfacher. Auch mit der App ist ein Frame-Grab und Vergleichen-Werkzeug, Anamorphic de-squeeze, Integration mit Pomfort LiveGrade (LUTs), und vieles mehr.

Für Multi-Kamera-Produktionen kann die Field Monitor App bis zu 4 Live-Video-Feeds aus jeder Kombination von Serv- und Cube-Geräten unterstützen. Jeder Feed pflegt die gleiche 4-Frame-Latenz und ermöglicht eine unabhängige Verwendung des Toolsets von Field Monitor, so behalten Sie die Kontrolle über die Informationen, die auf jedem Feed angezeigt werden.

Ein WiFi Access Point für die Video World

Um Serv- und Feldmonitore mit maximaler Reichweite und Zuverlässigkeit zu verbinden, hat Teradek Link, den weltweit ersten Hochleistungs-802.11ac WiFi Access-Point für die Videobranche, entwickelt.

Er ist in einem Aluminium-Gehäuse mit einer Vielzahl von cleveren Befestigungsmöglichkeiten untergebracht. So passt Link nahtlos auf DIT-Carts, Lichtstative und fast überallhin auf Set. Mit einer Reichweite von bis zu 1000ft (304m) bietet Link viel Raum für Benutzer. Er kann sowohl auf dem 2.4Ghz und dem 5Ghz Band mit Teradek Encodern, Handys und persönlichen Laptops betrieben werden. Um das System in weiter entfernten Gebieten mit Strom zu versorgen, ist  entweder einen V- oder Gold-Mount-Akku-Adapter enthalten.

Dennoch ist Link mehr als nur ein einfacher WiFi-Access-Point, es ist auch ein gebundener Netzwerk-Router. Durch die Aggregation von Bandbreite aus Ethernet und mehreren 3G / 4G / LTE Modems ermöglicht Link den Zugriff auf das Internet selbst von entfernten Standorten bei zuverlässigen Verbindungsgeschwindigkeiten. Perfekt, um den Contents zurück zum Studio oder zu einem Klienten zusenden, sobald ein Dreh fertig ist.